18. Mai 2018

Heute sind wir von Jordan nach St. Cloud gereist (166 km). Unterwegs haben wir die Mall of America, IKEA und das Zentrum von Minneapolis besucht. Die Mall of America war früher das grösste Einkaufszentrum der Welt. Heute ist es immer noch das meist besuchte Einkaufszentrum. Dann sind wir ins Zentrum von Minneapolis gefahren, um den Skywalk zu erleben. In Minneapolis gibt es zwischen fast allen Häusern gedeckte Fussgängerbrücken. Damit kann man fast alle Gebäude komfortabel auch bei schlechten Wetter im Schutze der Brücken besuchen. Das Bild zeigt den Vergnügungspark in der Mall of America.

17. Mai 2018

Heute sind wir von Holmen (La Crosse) in Wisconsin nach Jordan (Minneapolis) in Minnesota gereist (288 km). Wir sind dem Mississippi entlang gefahren. Hier haben wir einige Dämme und Schleusen gesehen. Dann haben wir durch Alma gehalten, was ein anderer Ort ist, der von Schweizern gegründet wurde. Dann sind wir zum Zusammenfluss des Saint Croix-Flusses mit dem Mississippi in Prescott gekommen. Das Bild zeigt den Ort des Zusammenflusses unter der Eisenbahnzugbrücke. Hier ist auch die Grenze zwischen Wisconsin und Minnesota.

16. Mai 2018

Heute sind wir von De Forest nach Holmen gereist (246 km). Unterwegs haben wir den Grandad Bluff-Aussichtspunkt und den Riverside Park in La Crosse besucht. Damit sind wir zurück am Mississippi. Unsere initiale Idee war, dem Mississippi entlang nach Norden zu reisen. Aber in St Louis haben wir uns entschlossen, nach Rochester zu fahren. Dieser «Umweg» hat uns an viele schöne und interesante Orte geführt. Jetzt folgen wir wieder unserer ursprünglichen Idee. Das Bild zeigt den Mississippi bei La Crosse.

15. Mai 2018

Heute sind wir von Bordhead nach De Forest (Madison) gereist (112 km). Unterwegs haben wir New Glarus und das Kapitol des Staates Wisconsin in Madison besucht. New Glarus wurde von schweizer Siedlern im Jahre 1845 gegründet. Es gibt hier Leute, die immer noch Schweizerdeutsch sprechen. Wir haben leider keine solche Person angetroffen. Aber wir hatten ein richtiges schweizer Mittagessen (Rösti mit Bratwurst und Appenzeller Rösti) in einem der Restaurants. Das Bild zeigt einige Häuser im Zentrum von New Glarus.

14. Mai 2018

Heute sind wir von Joliet (Chicago) in Illinois nach Brodhead in Wisconsin gereist (232 km). Als wir im Wohnmobilpark ankamen, hat uns die Frau im Büro gefragt, ob wir schon Wisconsin-Käse gehabt haben. Da wir das nicht hatten, hat sie uns erklärt, dass es in ca. 2 km eine Käserei gibt, wo man guten Käse kaufen kann. Wir sind sofort dorthin gefahren und haben festgestellt, dass der Käser aus der Schweiz stammt und Stettler heisst. Wir haben guten Käse direkt beim Käser zu einem guten Preis gekauft. Dann haben wir uns noch ein gutes Brot besorgt. Es war aus Kanada importiert. Damit haben wir uns ein delikates Käse-Abendessen gegönnt. Das BIld zeigt unser Wohnmobil vor der Käserei.

13. Mai 2018

Heute sind wir von Elkhart in Indiana nach Joliet in Illinois gereist (266 km). Auf dem Weg haben wir Chicago besucht. Da ich schon mehrere Male hier war, wusste ich wo wir parkieren und was wir besichtigen können. Auf diese Weise konnte ich Käthi die wichtigsten Orte in Chicago in ca. 3 Stunden zeigen. Das Bild zeigt die Skulptur «Cloud Gate», welche einer der meist besuchten Orte in Chicago ist.

12. Mai 2018

Heute sind wir von Monroe in Michigan nach Elkhart in Indiana gereist (362 km). Das Wetter war noch schlechter als gestern. Es war kalt, neblig und es hat geregnet. Wir haben das Motown Museum in Detroit besucht. Das BIld zeigt die Gebäude, wo die ersten Songs aufgenommen wurden.  Die Firma war sehr erfolgreich und ist bald weggezogen. Heute ist die Firma in Los Angeles CA ansässig. Ich habe viele Alben von Stevie Wonder und anderen Motown-Musikern. Deshalb sind wir hierher gekommen und haben kein Automuseum besucht.

11. Mai 2018

Heute sind wir von Grafton (Cleveland) in Ohio nach Monroe (Detroit) in Michigan gereist (209 km). Es war ein grauer und kalter Tag. Ich musste die Shorts mit langen Jeans tauschen. Wir haben heute nichts besichtigt. Aber wir haben auf dem Weg ein Einkaufszentrum besucht. Das Bild habe ich heute morgen auf dem Campingplatz gemacht. Hinter unserem Wohnmobil war dieser kleine See mit einem Sandstrand, der wie in der Karibik ausgesehen hat.

10. Mai 2018

Heute sind wir von Fairview in Pennsylvania nach Grafton (Cleveland) in Ohio gereist (196 km). In Cleveland haben wir das Grabmal des zwanzigsten US-Präsidenten James A. Garfield besucht. Er hat seine Präsidentschaft im März 1881 angetreten, wurde im Juni 1881 angeschossen und starb im September 1881. Davor war er General im Bürgerkrieg und ein Mitglied des Repräsentantenhauses. Das ist das erste Mal, dass ich so ein grosses und schönes Grabmal für einen US-Präsidenten gesehen habe.

9. Mai 2018

Heute sind wir von Grand Island (Niagara) in New York nach Fairview (Erie) in Pennsylvania gereist (229 km). In Erie haben wir den Presque Isle State Park besucht. Wie der Name sagt, ist es fast eine Insel oder eben eine Halbinsel. Hier waren wir für einige Zeit voll in der Natur. Neben anderen Dingen haben wir viele Kanadagänse gesehen, wie die Familie mit den neun Kücken auf dem Bild.

8. Mai 2018

Heute sind wir von Farmington nach Grand Island gereist (209 km). Wir sind zuerst dem Ontariosee entlang gefahren. Das Wetter war schön und sonnig. Aber es ist etwas kühl hier im Norden der USA. Dann haben wir die amerikanische Seite der Niagarafälle besucht. Vor 11 Monaten sind wir auf der kanadischen Seite gestanden. Das Bild zeigt den amerikanischen Fall und die Rainbow-Brücke nach Kanada.

7. Mai 2018

Heute haben wir Rochester besucht (40 km). Ich war hier am RIT (Rochester Institute of Technology) vor 27 Jahren für eine dreimonatige Ausbildung. Bob Chung war damals einer meiner Professoren. Wir haben den Kontakt über all die Jahre aufrecht erhalten und sind Freunde geworden. Wir haben uns auch jedes Jahr an TAGA-, ISO- und IARIGAI-Konferenzen getroffen. Heute hat uns Bob im RIT und in Rochester herumgeführt und seine Frau Loyi hat sogar für uns ein Nachtessen gekocht. Vielen Dank für diese Gastfreundschaft. Das Bild zeigt Bob und mich im RIT-Campus.

6. Mai 2018

Heute sind wir von Covington in Pennsylvania nach Farmington in New York gereist (200 km). Wir haben einen Halt in Geneva NY gemacht. Hier sind wir am Ufer des Seneca-Sees entlang gegangen. Dabei habe ich das NY-Logo auf dem Bild bei einem neuen Besucherzentrum gefunden, das sich noch im Bau befindet.

5. Mai 2018

Heute sind wir von Duncansville nach Covington gereist (266 km). Auf dem Weg haben wir zwei Halts gemacht. Der erste war bei der Horseshoe Curve National Landmark in der Nähe von Altoona. Bei dieser 220°-Kurve überwindet der Zug eine Steigung von 37 Metern. Es war interessant zu sehen, wie die Züge diese Kurve befahren, aber zu schwierig sie in einem guten Bild festzuhalten. Dann haben wir in Bellefonte gehalten. Diese Stadt ist bekannt für ihre viktorianische Architektur. Das BIld entstand in einem Park dieser Stadt. Der Brunnen ist nicht der, der der Stadt den Namen gegeben hat.

4. Mai 2018

Heute sind wir von Somerset nach Falling Water und dann nach Duncansville gereist (209 km). In Falling Water wollten wir das Gebäude von Frank Lloyd Wright besichtigen. Der Eintritt kostet pro Person $ 33.-. Das war uns zu viel, so dass wir weiter fuhren. Der nächste Halt war beim Flight 93 National Memorial. Beim 9/11-Terroranschlag war ein viertes Flugzeug involviert. Die 40 Passagiere haben mit den Entführern gestritten und damit den Absturz des Flugzeuges erzwungen. Es ist hier in Shanksville abgestürzt. Die Namen der 40 Passagiere sind in der weissen Marmorwand auf der linken Seite des Bildes eingraviert. Die Richtung des Weges zeigt die Einflugsschneise des Flugzeuges. Die Absturzstelle liegt ca. 100 Meter hinter dem Ort von dem aus das BIld gemacht wurde. Zur Ehre der Toten dieses Absturzes kann man nicht näher an die Absturzstelle gehen.

3. Mai 2018

Heute sind wir von Zanesville in Ohio nach Somerset in Pennsylvania gereist (317 km). Dabei haben wir den Pfannenstiel von Westvirginia durchquert. Und wir haben einen Umweg nach Pittsburgh gemacht. Ich war schon mindestens zweimal an Konferenzen hier. Deshalb habe ich gewusst, wo man eine gute Aussicht über die Innenstadt hat. Deshalb sind wir direkt zum Grandview Overlook auf dem Mount Washington gefahren. Das Bild zeigt diesen Ausblick.

2. Mai 2018

Heute sind wir von Richmond in Indiana nach Zanesville in Ohio gereist (280 km). Auf dem Weg haben wir Dayton und Springfield besucht. In Springfield haben wir ein Gebäude besichtigt, das Frank Lloyd Wright gebaut hat. In Dayton haben die Gebrüder Wright die ersten Flugzeuge entwickelt. Das Bild zeigt den originalen Wright Flyer III von 1905. Die Gebrüder Wright waren übrigens vorher erfolgreiche Drucker und Publizisten. Nachher haben sie Fahrräder gebaut. Erst zum Schluss haben sie die ersten Flugzeuge entwickelt und gebaut.

1. Mai 2018

Heute hatten wir unseren Wasch- und Bürotag. Das Wetter war sehr schön und der Campingplatz liegt weit weg von den grossen Strassen in der Natur. Darum ist es hier sehr ruhig. Wir hatten einen schönen Tag, obwohl wir arbeiten mussten. Das Bild stammt von unserem gestrigen Besuch in Indianapolis und zeigt das Soldaten und Seeleute-Denkmal.